Das Material Alu-Dibond – Langlebiges Produkt erklärt und beschrieben

Was ist das Material Alu-Dibond?

Bestellen Sie einen hochwertigen und qualitativen Werbeträger inklusive brillantem Digitaldruck im Mydisplays-Onlineshop, so bieten wir Ihnen zumeist direkt mehrere Trägermaterialien zur Auswahl an. Als besonders beliebt präsentiert sich dabei das Material Alu-Dibond bei einer Vielzahl unserer Kunden. Insbesondere in den letzten Jahren hat Alu-Dibond zunehmend an Bedeutung gewonnen und wird beispielsweise bei der Produktion von langlebigen Firmen- und Werbeschildern nur zu gerne eingesetzt.


Doch wie setzt sich das Material Alu-Dibond überhaupt zusammen und was macht das Trägermaterial so besonders?

Unser Blogbeitrag zum Thema „Material Alu-Dibond“ bringt kompetent Licht ins Dunkle.

Was ist das Material Alu-Dibond?

Entscheiden Sie sich für ein aufmerksamkeitsstarkes Werbemittel aus Alu-Dibond, so erwerben Sie einen formstabilen, robusten und auch witterungsbeständigen Werbeträger der Extraklasse. Dies liegt nicht zuletzt an der nachhaltigen Zusammensetzung des wertigen Trägermaterials.


Eine Alu-Dibond-Platte besteht mittig aus einem Hartkunststoffkern aus schwarzem Polyethylen. Dieser wird von zwei dünnen Aluminiumplatten beidseitig umschlossen. Jene sinnvolle Platten-Kombination garantiert eine tolle Stabilität und lange Haltbarkeit Ihres hochwertig bedruckten Werbemittels. Trotz der Verbindung von insgesamt drei Schichten kommt eine Alu-Dibond-Platte extrem schlank daher und vermittelt durch ihren dunklen Kern einen absolut ästhetischen Eindruck. Die Oberflächenstruktur aus Aluminium liegt wahlweise in weiß oder butlerfinish silber im Mydisplays-Webshop vor.

Alu-Dibond, der Unterschied zwischen „butlerfinish silber“ & „weiß“
Alu-Dibond, der Unterschied zwischen „butlerfinish silber“ & „weiß“

Alu-Dibond-Platten lassen sich vollflächig mit Ihrem Wunschmotiv versehen. Ihr ausgewähltes Foto wird hierbei entweder anhand einer entsprechenden Folie aufkaschiert oder aber mittels modernem UV-Direktdruck auf der Oberfläche der Aluminiumplatte fixiert. Entweder ein- oder, bei Bedarf, auch beidseitig. Beide Drucktechnologien sorgen dafür, dass Ihr Motiv in satten Farben erstrahlt und gänzlich frei von etwaigen Farbabweichungen platziert wird. Auch potentielle Farbverläufe können mehr als realitätsnah dargestellt werden.

Was passiert beim UV-Direktdruck auf Alu-Dibond?

Im Rahmen des UV-Direktdrucks erfolgt im Anschluss an die Bedruckung eine mehrfache Aushärtung der Alu-Dibond-Verbundplatten mit UV-Licht. Somit werden die Farben Ihres Drucks gegenüber Feuchtigkeit unangreifbar und erstrahlen auch dauerhaft in satten und leuchtenden Tönen. Für die Variante mit Folienkaschierung bieten wir Ihnen einen sinnvollen UV-Schutzlaminat an, der vor Kratzern und Ausbleichung durch Sonnenlicht schützt. Das Material Alu-Dibond lässt sich damit problemlos im Innen- als auch Außenbereich einsetzen, was sich unheimlich vorteilhaft auf eine Vielzahl potentieller Einsatzgebiete auswirkt.


Das Material Alu-Dibond wird üblicherweise mithilfe eines präzisen CNC-Verfahrens auf das gewünschte Format zugeschnitten. Die Produktion kann dabei auf den Millimeter genau und auf beliebig viele Größen angepasst werden. Der punktgenaue Zuschnitt der hochwertigen Alu-Dibond-Verbundplatte erfolgt selbstverständlich ohne unschöne Toleranzen oder ungenaue Passer.

Alu-Dibond Platte mit UV-Direktdruck bedruckt und mit Edelstahlabstandshaltern montiert
Alu-Dibond Platte mit UV-Direktdruck bedruckt und mit Edelstahlabstandshaltern montiert.

Bestellen Sie Ihr Alu-Dibond-Produkt im Onlineshop von Mydisplays, so ist zu beachten, dass die maximal verfügbare Plattengröße bei 300 x 200 cm liegt. Bei enorm großen Motiven besteht allerdings die Möglichkeit, die entsprechende Grafik auf mehrere Verbundplatten aufzuteilen und diese anschließend zu einem Ganzen zusammenzusetzen. Ausgewählte Werbe- oder Firmenschilder aus Alu-Dibond lassen sich ebenso nach Außenkontur zuschneiden und somit in rechteckiger, runder, ovaler oder sonstig individueller Form ganz nach Gusto designen.


Alu-Dibond-Verbundplatten kommen obendrauf sehr leichtgewichtig daher. Egal ob an der Wand oder auch Decke positioniert – Die beliebten Werbeträger können überall im Handumdrehen montiert werden. Passende Bohrungen, doppelseitiges Klebeband (eignet sich nur für den Innenbereich) oder auch exzellent verarbeitete Edelstahlabstandshalter, welche verdeckt an der Rückseite der Verbundplatte angebracht werden, halten Ihren individuellen Digitaldruck auf Alu-Dibond stets in perfekter Position.


Nachhaltig, außergewöhnliche Prints realisieren – Mit dem Material Alu-Dibond treffen Sie garantiert die richtige Wahl!