So begeistern Sie Messebesucher für Ihre starke Marke

Wie man das Messe-Publikum erreicht – Tipps & Tricks zur Kundenbindung

Mit der sorgfältigen Planung für einen erfolgreichen Messe-Auftritt, beginnt ein jedes Mal auch die Auseinandersetzung mit den aktuellsten Marketingtechniken zur Kundenbindung aufs Neue. Schließlich will man sich auch dieses Mal nachhaltig von der großen Masse an Konkurrenz absetzen und seine Werbekampagne auf ein außergewöhnliches Level heben.


Dabei stetig im Fokus: Die Aufmerksamkeit der Messe-Gäste auf das eigene Produkt bzw. die eigene Firma zu lenken und letztendlich die Bekanntheit und das Wachstum der individuellen Marke zu steigern.


Dies gelingt zumeist nur, wenn Sie Ihre Marketingidee gänzlich neu ausrichten. Bereits verwendete Drucke aus vorherigen Jahren und veraltete Werbesysteme, die wenig zeitgemäß daherkommen, setzen zumeist keine effektive Wahrnehmungseffekte bei der anvisierten Zielgruppe. Vielmehr muss etwas Frisches her, fernab der gewohnten Werbe-Taktik.


Wie Sie die Messebesucher für Ihre starke Marke begeistern können und eine langfristige Kundenbindung aufbauen? Mit unseren Tipps und Tricks zum Messeauftritt sind Sie bestens gerüstet!

Begeistern Sie Ihre Messebesucher mit gebrandeten Digital Signage Systemen
Begeistern Sie Ihre Messebesucher mit gebrandeten Digital Signage Systemen.

Werbeträger branden – Messestand kaufen und mit besonderer Handschrift auffallen 


Ihre Marke ist einzigartig! Ihre Werbung sollte dies auch sein. Um sich im Messe-Alltag von den Mitbewerbern abzuheben, ist es daher unerlässlich, dass Ihr Messestand auffällig, aber auch verständlich konzipiert ist. Ein angenehmes und ansprechendes Farbschema sowie ein gut lesbarer Text bilden wichtige Eckpfeiler für einen guten, ersten Eindruck. Insbesondere Ihr Markenname oder auch Ihr Werbeslogan sollten direkt an mehreren Stellen sichtbar werden, damit die Messegäste im Vorbeischlendern direkt erkennen, wer Sie sind und für welches Produkt Sie genau stehen.
 
Die Finger sollten Sie dagegen von bereits vorgefertigten, austauschbaren Designs lassen. Hier ist die Gefahr groß, dass jene gängigen Layouts bereits in Zusammenhang mit anderen Unternehmen stehen. Konzentrieren Sie sich anstatt dessen lieber auf eigenständig gebrandete Werbesysteme, die Ihnen ein Alleinstellungsmerkmal garantieren. 


Hochwertige Messewände mit individuellen Logos, vollflächig bedruckte Messetheken mit griffigem Werbespruch, frei gestaltbare Rollups oder persönliche Digital Signage Systeme mit Branding und zeitgemäßer Displaywerbung – es gibt wahrlich mannigfaltige Möglichkeiten, einen innovativen Messestand auf Ihr einzigartiges Firmenprofil abzustimmen. 


Denn Ihr Messeauftritt sollte mindestens genauso speziell und einzigartig wie Ihre Handschrift daherkommen. Je individueller und außergewöhnlicher, desto eher bleibt Ihre Marke im Gedächtnis.

Messewände & Faltdisplays mit Ihrem individuellen Branding online konfigurieren

Entdecken Sie die mobilen und vor allem mehrfach einsetzbaren Messesystem, Rückwände und Faltwände online

Reichweite erweitern und größer denken – Nutzen Sie die gesamte Messefläche


Als Messe-Aussteller haben Sie meist nicht nur die Gelegenheit an Ihrer angemieteten Messestandfläche für sich Werbung zu machen. Im Gegenteil! Erweitern Sie Ihr Werbe-Fenster und nutzen Sie den kompletten Messe-Standort, um auf Ihr Branding aufmerksam zu machen. 
Wie sieht es mit dem Foyer oder Eingangsbereich aus? Könnte man hier beispielsweise eine bedruckte Beachflag oder Infotheke positionieren? Gibt es eventuell eine Messe-Lounge oder einen Gastronomie-Bereich? Prima. Digitale Tischaufsteller oder auch digitale Infoterminals mit Bewegtbildwerbung böten sicherlich einen Mehrwert: Für Produkt-Präsentationen, Imageclips, aber auch als Messe-Wegweiser. 


Insbesondere Digital Signage Systeme erfreuen sich zunehmender Beliebtheit und werden nur zu gerne vom Messe-Publikum genutzt, um sich auf kurzem Wege zu informieren oder auch klassisch unterhalten zu lassen. Machen Sie sich diesen Effekt zunutze, präsentieren Sie attraktiven Content und branden Sie das entsprechende Digitalsystem zusätzlich mit Ihrem Bildmotiv, Slogan oder auch Logo. Für ein nachhaltiges Wow und Win-Win!


Auch auf klassischer Ebene können Sie abseits Ihres Messestands für Ihre wichtige Kampagne die Werbetrommel rühren. Wie genau? Schicken Sie doch einen Ihrer Mitarbeiter als menschliche Werbetafel auf Reisen. Mit einem bedruckten Promotion-Rucksack und einigen Flyern bzw. Imagebroschüren ausgerüstet, wandert Ihr Werbedruck quer durch den gesamten Messe-Standort. Nebenbei können Sie Infomaterial mit Produktwerbung oder auch Ihrer Standnummer an interessierte Messebesucher weiterreichen und in einen direkten Austausch mit neugierigen Besuchern gehen. So sammeln Sie Sympathiepunkte und locken potentielle Kunden vorbei an der Masse an Mitbewerbern zu Ihnen an den Messestand. Check!

Mit klassisch bedruckten Werbeträgern auf Messen für Aufmerksamkeit sorgen

Mit klassisch bedruckten Werbeträgern auf Messen für Aufmerksamkeit sorgen.

Spielerisch werben – Mit heiteren Messe-Spielen den Zugang zum Messebesucher finden


Zurück zu Ihrem individuell gestalteten Messestand: Hier müssen Sie natürlich darauf achten, den Besuchern einen Anreiz zu geben, lange bei Ihnen zu verweilen. Nur so kann sich Ihre wichtige Werbe-Idee bei den Messe-Gästen verlässlich „einbrennen“. 


Besonders beliebt in der erfolgreichen Kundenbindung? Kleinere, kostenlose Werbegeschenke, zumeist persönlich bedruckt. Beachten Sie hierbei jedoch, dass temporär haltbare Give-aways, beispielsweise Feuerzeuge, Taschenlampen oder Schlüsselanhänger, erfahrungsgemäß relativ schnell den Weg in den Mülleimer finden. Etwas sinnvoller sind handliche Werbegeschenke, die auf lange Sicht genutzt werden können und einen praktischen Mehrwert bieten, so beispielsweise gebrandete USB-Sticks oder Jutebeutel mit Logo.

Was zumeist auch funktioniert? Heitere Spiel-Aktionen am Messestand selbst. Klassische Preisräder oder Quiztafeln und damit verbundene Gewinnspiele bilden nach wie vor eine effektive Möglichkeit, um mit den Messebesuchern in Kontakt und Interaktion zu treten. 
Mit digitalen Werbesystemen können Sie an jener Stelle noch einen Schritt weitergehen und Ihre Spiel-Idee digital und damit zeitgemäßer ausrichten. Mittels hochauflösender Touchscreen-Displays, beispielsweise an einer Stele, an einem Terminal, Wanddisplay oder auch Pad-Aufsteller sprechen Sie potentielle Zielgruppen am Puls der Zeit an und regen zum Mitmachen an. 


Ein kurzweiliges und beliebtes Online-Game, das auf Ihre Werbethematik abgestimmt ist, eignet sich beispielsweise hervorragend, um Anreize zu geben, Ihren Stand zu besuchen. In direkter Kombination zum gebrandeten Digitalsystem und einer passenden Gewinnoption schaffen Sie, im wahrsten Sinne des Wortes, spielend einfach eine Verbindung zwischen Ihrer Marke und dem Gaming-Spaß. 
Nachhaltiger kann Kundenbindung nicht aufgebaut werden.

Digitale Messedisplays aus dem Digital-Signage Bereich entdecken

Begeistern Sie Ihre Messebesucher durch digitale Informationen, interaktive Inhalte und sich bewegende Inhalte

Social Media Werbung im Verlauf Ihres wichtigen Messeauftritts – auch am Messetag selbst


An Social Media Aktivitäten kommt heutzutage kein Unternehmen mehr vorbei. Dabei sollten Sie sich nicht nur darauf beschränken, Ihren entsprechenden Messe-Auftritt im Vorfeld zu bewerben. Auch am Messe-Tag selbst ist es wichtig, mit Ihren Followern zu interagieren. 
Zeigen Sie Ihren Usern bei Facebook & Co, wo Sie sind, was Sie machen und wie erfolgreich Ihr Messeauftritt bei den Besuchern ankommt. Beantworten Sie häufig gestellte Fragen, greifen Sie topaktuelle Kundenkommentare ab und posten Sie entsprechendes Bildmaterial von der Messe, beispielsweise von glücklichen Gewinnern Ihres Gewinnspiels. Social Media-affine Messebesucher sind bekannt dafür, dass sie gerne Bilder von sich selbst sehen und auch mit ihren Freunden teilen. Das Ergebnis: Eine moderne Art und Weise der effektiven Mund-zu-Mund-Propaganda, die Ihnen und Ihrem Unternehmen hilft, ein noch viel größeres Publikum zu erreichen, als am Messe-Standort selbst. 

Besonders beliebt sind dabei soziale Netzwerke, die mit Hashtags arbeiten, allen voran Instagram und Twitter. Gerade Messe-Sponsoren erstellen gerne eigens für die Veranstaltung kreierte Hashtags. Diese sollten Sie in jedem Fall in Ihren Post mitaufnehmen, um noch besser gefunden zu werden. Gepaart mit informativem oder auch heiterem Content erhöhen Sie die Chance, von einer größeren Usergruppe effektiv und nachhaltig wahrgenommen zu werden. Auch aussagekräftiges Bildmaterial von Ihrem Messestand oder Video-Inhalte zu den vielfältigen Aktionen Ihrer Mitarbeiter vor Ort fördern das Interesse Ihrer Follower und tragen zur Imagesteigerung Ihrer Marke und Firma bei. Ratsam ist es zudem, einen Blick auf die Konkurrenz-Kanäle im Social Media Bereich zu werfen. Was machen Ihre Mitbewerber, womit kann gepunktet werden, was kommt eher nicht so gut an? Lernen Sie vom Feedback Ihrer User und verstehen Sie, sich gewinnbringend in den sozialen Netzwerken zu platzieren. 


Manchmal ist es auch ratsam, sich mit anderen Unternehmen und Dienstleistern zu vernetzen, beispielsweise wenn diese Artikel anbieten, die Sie benötigen. Für etwaige Interaktionen im Social Media Bereich bieten sich selbstverständlich auch wieder digitale Werbesysteme mit Touchscreen an. Entdecken Sie aus einer breiten Palette einfach Ihr individuelles Digital Signage System, gerne auch mit Branding.

Kontaktinfos & Networking – die Messe als Chance zur Erweiterung des Kundenstamms 


Die meisten Aussteller einer Messe versprechen sich durch ihre Präsenz vor Ort das Wachstum ihrer Marke oder auch die Erweiterung des Kundenstamms. Auch Sie versprechen sich durch Ihren Messeauftritt einen entsprechenden Boost? Prima. 
Bedenken Sie dabei, möglichst viele Kundeninformationen zu sammeln. Gerade 2020 reicht es dabei nicht mehr nur die Telefonnummer „abzugreifen“, sondern auch einen Schritt in die digitale Richtung zu gehen. 


Die eMail-Adresse eines potentiellen Kunden bietet Ihnen die Möglichkeit, im Nachgang Informationsmaterial und persönlich zugeschnittene Angebote zu versenden oder auch auf Sale-Aktionen aufmerksam zu machen. Auch Social Media-Kontaktdaten erweisen sich als hilfreich. Mittlerweile halten sich immer mehr Zielgruppen größtenteils in den Netzwerken auf. Gewinnen Sie neue Follower Ihrer firmeneigenen Kanäle hinzu, steigern Sie automatisch Ihre Reichweite und gewinnen damit auch neue Kunden, die sich für Ihre Marke begeistern.